Rallye Kohle und Stahl

Im saarländischen Nohfelden fand am 12. Oktober die Rallye Kohle&Stahl statt. Diese war für die 54 Bestzeitfahrer ein Lauf zur saarländischen Rallye Meisterschaft und für die 45 Retros ein Lauf zur ADAC Retro Rallye Serie Süd. Für das Gastspiel nahm das einzige MSC Team Rogalski/Glasewald eine fast 400 km weite Anreise auf sich. Belohnt wurden die Beiden mit einer gut organisierten Veranstaltung und drei schönen Wertungsprüfungen. Die Prüfungen waren von abwechslungsreichen und rutschigen Bodenbelägen, sowie dunkelen Waldpasssagen geprägt, was den Teams und Fahrzeugen einiges abverlangte. Mit nur 83 Hundertstel Sekunden Gesamtabweichung erreichten die Beiden einen hervorragenden dritten Platz und konnten damit wieder einmal ihr Talent beweisen.

Rainer Glasewald an seinem “Arbeitsplatz”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.