Rally Costa Brava Históric

Auch auf der Rallye XV Rally Costa Brava Históric war der MSC Gütersloh mit dem  Team Lenk – Plechatsch  vertreten.
Auf den rund 550 WP Kilometern, verteilt auf 28 Prüfungen, mussten sie unter Beweis stellen, wie genau sie ihren TOYOTA COROLLA AE86 bewegen können.
Die Schnitte auf so einer Prüfung wurden bis zu 12 mal gewechselt, wodurch das Team allerhand zu tun hatte um die richtige Geschwindigkeit zu halten.

Auch gab es wieder eine 66 km lange Nachtprüfung mit einem 50er Schnitt, die es in sich hatte.
Nach einem kleinen Patzer auf der letzten WP sprang leider für das Team der 51 von 80 gestarteten Teams heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.