Erneuter Klassensieg in der Klasse RS 2

Mit dem Rhein Ruhr Rennen des AC Oberhausen fand die zweite Veranstaltung der Rundstrecken Challenge Nürburgring statt. Am Renntag musste man früh aufstehen, Rennstart war um 8 Uhr bei strahlendem Sonnenschein und für die Eifel milden Temperaturen.

Die 15 Runden auf der 20,832 Kilometer langen Nürburgring Nordschleife konnten ohne Probleme abgespult werden.

Trotz vieler Gelbphasen, durch jede Menge Unfälle, bin ich mit meinen Rundenzeiten sehr zufrieden, die schnellste war 8.37 Minuten.

Mit dem zweiten Klassensieg in der Saison konnte ich Platz 1. in der Junior Trophy verteidigen. Am Samstag den 21. Mai findet der dritte Saisonlauf der RCN statt.

Der Start zu den 15 Runden erfolgt dann um 13.00 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.