ADAC PKW-Meisterschaftsturnier bei Nobilia in Gütersloh.

Doppelturnier mit dem MSC Gütersloh, AC Oelde und MCO Brackwede.

Eine Premiere und gleichzeitig die erfolgreiche Fortführung der gemeinsamen Veranstaltungen von ADAC-Ortsclubs aus dem Bereich ADAC-Westfalen und ADAC-Ostwestfalen-Lippe gibt es am 15. August in Gütersloh auf dem Parkplatz von Werk 1, der Firma Nobilia am Berensweg. Der MSC Gütersloh, der MCO Brackwede aus dem Bereich des ADAC OWL und der AC Oelde vom ADAC Westfalen veranstalten dann ihr erstes gemeinsames PKW-Turnier.

Das PKW-Turnier ist ein Meisterschaftsturnier für die die PKW-Turniermeisterschaft ADAC-Westfalen (Klasse A,B,Y) und die PKW-Turniermeisterschaft des ADAC Ostwestfalen-Lippe (Klasse A,B.C,Y), aber auch eine Anfängerklasse für Jedermann wird angeboten. Gestartet wird nach der ADAC Sund N-Wertung. Das gesamte Turnier wird als Doppelveranstaltung gefahren und gewertet, so dass an einem Tag gleich zwei Turniere gefahren werden können.  Selbstverständlich sind die beiden Turniere auch Wertungsläufe für das ADAC-Turniersportabzeichen.

Der AC-Oelde, der MSC Gütersloh und der MCO Brackwede laden neben den arrivierten Turnierfahrern  auch jeden Interessierten recht herzlich ein, sich einmal den Aufgabenstellungen in der Anfängerklasse im Parcours zu stellen. Ein ganz normaler PKW ist hier ausreichend. Für die Chancengleichheit ist auch gesorgt, denn der Parcours wird je nach Fahrzeug individuell eingestellt. Mit 5€ Startgebühren für die Anfängerklasse ist der Einsatz auch bewusst sehr geringgehalten.  Es lohnt sich also vorbeizuschauen und aktiv teilzunehmen.
Die Wertungsbestimmungen und der exakte Parcours-Plan wird am Veranstaltungstag vor Ort ausgehängt. Der Start der ersten Fahrzeuge ist um 10:30 Uhr.

Die Vorrausetzungen für eine spannende Veranstaltung für die Teilnehmer sind also gegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.